Jelna Fetească Albă

17,20 

Der Wein hat eine leuchtend grüne Farbe mit Aprikosenmarmelade, grünem Gras und Zitrusaromen. Der Körper ist leicht, sportlich und sehr gut gefestigt.

Die Serviertemperatur beträgt 4-6 ° Celsius.

Ernte: Die Trauben wurden im 3. Septemberjahrzehnt manuell geerntet und in kleinen 10 kg gesammelt.
Weinbereitung: Sobald die Trauben die optimale Temperatur erreicht haben, wurden sie sanft umgewälzt und sorgfältig anhand eines lebendigen Tisches sortiert. Nach einem leichten Zerdrücken wurden sie 2-6 Stunden einweichen gelassen.

  • Alkohol: 12,9 %
  • Format: 0,75 die
  • Traube: Fetească albă
  • Produktion:
  • Region: Die Weinregion Siebenbürgisches Hochland
  • Zucker: 1,5g / l
  • Weinberg: Lechinta DOC
  • Farbe: Weißwein
  • Typ: trocknen
  • Weingut: Jelna
  • Jahr: 2018

Derzeit nicht verfügbar

Wir sind eine junge Unternehmerfamilie aus dem Landkreis Bistrita-Nasaud im Dorf Jelna, die von Wein und Weinkultur fasziniert ist. Wir tun nichts anderes, als eine Geschichte fortzusetzen und zu schützen, einen Geist der Weinherstellung, der hier in Jelna seit vielen Jahrhunderten schläft. Weinberge auf den Hügeln von Jelna erschienen seit 1766 auf der Josephine-Karte. Dies war die erste Kartierung von Siebenbürgen und wurde unter der Herrschaft des Österreichisch-Ungarischen Reiches durchgeführt.

Wir halten 26 Hektar Rebfläche, das Durchschnittsalter beträgt 5 Jahre und die Sorten sind: Sauvignon Blanc, Fetească Albă (weiße Jungfrau), Fetească Regală (königliche Jungfrau), Muscat Ottonel, Pinot Noir.

Wir werden pflanzen Fetească Neagră (schwarze Jungfrau), Merlot und Cabernet Savignon sowie ein kleiner Novac oder Negru de Drăgășani im Jahr 2018.

Wir sind ein kleines Handwerksbetrieb in Familienbesitz, produzieren derzeit etwa 80,000 Flaschen pro Jahr und planen, bis zu 100,000 bis 120,000 Flaschen pro Jahr anzubauen.

„Eine der ältesten Erwähnungen der Weine in dieser Gegend wurde in den Kirchenbüchern von Jelna gefunden, in denen angegeben wurde, dass Petrus Murator, der Maler der Kirche, in Weinfässern bezahlt wurde“, erklärt Ovidiu Moldovan - Mitinhaber des Weinguts Jelna.

Zusammenfassend glauben wir, dass es unsere Pflicht als Menschen des hier geborenen und aufgewachsenen Ortes ist, das wiederzubeleben, was die harte Geschichte im letzten Jahrhundert beschlossen hat, das Land, den Weinstock, den Wein und die Kultur von Jelna zu töten. Es gibt einen reinen, natürlichen, menschlichen Geist, der die Rumänen, Sachsen und Szekelys von Jelna vereint. Eine Einheit, von der wir gerne glauben, dass sie von der Meritokratie gegründet wurde, zu Zeiten, in denen die Ansiedlung von Sozialbetten in Siebenbürgen dies nicht erlaubt hätte.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Eine Bewertung hinzufügen

Seien Sie der Erste, der „Jelna Fetească Albă"

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aritkelnummer: 53101 Kategorien: Stichworte: , ,

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen!

Aktualisierung…
  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
English EN German DE French FR Dutch NL Japanese JA