Villa Vinea Fetească Regală Premium

17,60 

Mäßige Säure und ausgewogenes Aroma sind die Merkmale des Königsasts (auch als königliche Mädchentraube bekannt) der Villa Vinea.

Diese Fetească Regală lädt ein, das Erbe des Originals wiederzuentdecken: ein duftender Weißwein mit einem reichen Charakter mit fruchtigen und blumigen Noten.

Die Farbe ist hell bis strohgelb und wird von leicht grünlichen Farbtönen durchdrungen.

Die Aromen erinnern an Ananas, Pfirsich und Aprikosen, Akazienblüten, Lindenblüten und Kamillentisane.

Die Struktur ist flexibel und gut definiert. Der Geschmack ist rund, frisch und dynamisch. Der Nachgeschmack wird leicht von grasigen und blumigen Noten berührt.

  • Farbe: Weißwein
  • Traube: Fetească regală
  • Region: Die Weinregion Siebenbürgisches Hochland
  • Weingut: Villa Vinea
  • Alkohol: 13,5%
  • Zucker: 2,8 g / l
  • Typ: trocknen
  • Jahr: 2019
  • Format: 0,75 die
  

Geschichte

VILLA VINEA Weine sind die fließende Vitalität eines außergewöhnlichen Landes, Teil eines einzigartigen Mikroklimas, eingebettet in das Tal des Flusses Târnave, einer der ältesten Weinregionen Siebenbürgens. Die nach Süden ausgerichteten Hänge, die mit einer einzigartigen Mischung von Rebsorten bepflanzt sind, werden von den Nordwestwinden erfasst, die dazu beitragen, den Rhythmus der Reben zu regulieren, sie an heißen Sommertagen abzukühlen, überschüssiges Wasser zu verdampfen und so Trauben zu ermöglichen um ihren Zucker, ihre Säure und ihre Aromen zu erhalten, die für diesen einen Terrior spezifisch sind.

Die Suche begann vor über zehn Jahren, als Heiner Oberrauch hier mitten in Siebenbürgen diesen vielversprechenden Ort entdeckte. Der Wunsch war es, einzigartige Weine mit großartigem Charakter zu kreieren, die für diejenigen, die sie probierten, unvergesslich sind. Die Böden und Untergründe wurden getestet, und ihre geologische Zusammensetzung aus Ton, Mineralien, spezifischen Sedimentationen und Wassermengen erwies sich als Wiege für das, was er vorhatte.

In den nächsten Jahren wurden 32 Hektar mit edlen lokalen Sorten bepflanzt, nämlich Fetească Neagră und Fetească Regalăneben klassischen Sorten wie Sauvignon Blanc, Riesling, Gewürztraminer, Pinot Noir und Merlot. Eine deutsche weiße Sorte, Kerner, und eine österreichische rote, Zweigelt, wurden zu den Weinfeldern hinzugefügt, die beide zwei von Heiners Lieblingsweinen aus der Heimat, das italienische Südtirol, lieferten.

Die Verbindung von lokal und international findet sich wieder in der faszinierenden Zusammenarbeit zwischen zwei Männern, dem italienischen Winzer Lucin Celestino, der den Titel Winemaker des Jahres 2009 erhielt, der von der berühmten italienischen Publikation Gambero Rosso verliehen wurde, und Mihaly Denes, dem Kellermeister, der sich den Reben, den Trauben und den Weinen widmet. Die beiden, die eine echte Freundschaft mit einer gemeinsamen Vision der Weinherstellung teilen, konzentrieren sich darauf, dass jeder Wein sein wahres Selbst ist, üben eine sorgfältige Weinbereitung und suchen immer nach aromatischer Komplexität, Ausgewogenheit, Länge und Milde der Tannine. Die Arbeit im Keller, eine Brücke zwischen lokaler, siebenbürgischer Weinbautradition und dem Einsatz modernster temperaturgesteuerter Technologie, konzentriert sich daher auf den inspirierenden Raum für rote Fässer, in dem Weine gereift werden, um eine perfekte Geschmacksreife zu erzielen und Struktur.

Das Gebäude selbst ist von ursprünglicher Architektur und verfügt über einen imposanten Turm mit Blick auf eine Vielzahl von Weinreben, Hügeln und Dörfern im Tal. Wieder einmal wurde die Authentizität des Ortes hoch geschätzt und der Turm im traditionellen siebenbürgischen Wachturmstil erbaut. Dies ist ein Ort von großem Charakter, der für alle, die ihn sehen, unvergesslich ist und Weine mit großartigem Charakter bietet, der für alle, die ihn testen, unvergesslich ist. Das Versprechen wurde gehalten.

Weinberg

Das Anwesen VILLA VINEA befindet sich in unmittelbarer Nähe des Regionalflughafens Târgu Mureș auf einem sanften Hügel auf 330-350 m über dem Meeresspiegel. Eingebettet in die wunderschöne Hügellandschaft des Târnave-Tals in der Region Mureș in Siebenbürgen erinnert es an die hügeligen toskanischen Weinanbaugebiete. Auf 32 ha Weinbergen, die von Süden nach Südwesten ausgerichtet sind, werden sowohl internationale als auch autochthone Sorten angebaut.
Hauptsächlich in den Jahren von 2004 bis 2008 edle einheimische Sorten wie Fetească Neagră, Fetească Albă und Fetească Regală wurden in Kombination mit klassischen Sorten wie Sauvignon Blanc, Riesling, Gewürzzam, Merlot und Pinot Noir angebaut.

Je nach Lage sind die Böden des Weinbergs sehr schwere, schlammige Lehmböden, die reich an Kalkstein mit starken Mineralablagerungen sind und für die Sukkulenz der Villa Vinea-Weine verantwortlich sind. Der Tongehalt variiert zwischen 38-45%. Ein Prozentsatz von 51-55 wird erreicht, wenn auch die Teile des feinen Schlickes gezählt werden.
Diese Böden, die aufgrund ihrer Zusammensetzung sehr schwer zu bearbeiten sind, zeichnen sich durch eine hohe Wasserspeicherkapazität sowie eine sehr hohe Fähigkeit zur Nährstoffbindung aus. Der Humusgehalt des Bodens ist für dessen Lockerung und Belüftung verantwortlich.

Das Weingut VILLA VINEA befindet sich im kontinentalen Klimagebiet. Heiße und trockene Sommer mit überdurchschnittlich viel Sonnenschein und wenig Niederschlag wechseln sich mit kalten und rauen Wintern ab.
Die Weinberge liegen an den weichen, nach Süden ausgerichteten Hängen des nach Südwesten ausgerichteten Tarnave-Tals. Der immer wehende sanfte Wind trocknet den Morgentau schnell und verhindert auf natürliche Weise die Bildung von Schimmel auf den Trauben. Aufgrund der geringen Niederschlagsmenge während der heißen Sommerperiode müssen die Trauben meistens nicht besprüht werden. Der lange Herbst mit seinen kühlen Nächten verhilft den Trauben zu ihrer aromatischen Reife.

Vision

Frühere Ergebnisse veranlassten uns, der Nachfrage nach Wein aus dieser Region zu folgen. Es hat mineralisch angereicherten Boden. Dieser besondere Ort profitiert sowohl von der Sonne als auch von einer Brise. Folglich konzentrieren wir uns bei VILLA VINEA auf Innovation, Raffinesse, Handwerkskunst und Leidenschaft.

Wir zielen auf Märkte außerhalb Rumäniens ab, um die Menschen mit der langjährigen Weinkultur Rumäniens vertraut zu machen. Rumänien hat eine viertausend Jahre alte Weintradition und steht mit Georgien als einem der Geburtsorte des Weins. Siebenbürgen ist historisch eine Weißweinregion. Hier gibt es eine lange Tradition vorwiegend indigener Typen wie Fetească Albă und Fetească Regală.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Eine Bewertung hinzufügen

Seien Sie der Erste, der „Villa Vinèa Fetească Regală Prämie"

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aritkelnummer: 52705 Kategorien: Stichworte: , , , , , ,

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen!

Aktualisierung…
  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
English EN German DE French FR Dutch NL Japanese JA