Minima Moralia Hoffnung

28,00 

"Oft sehen wir am dunkelsten Himmel die hellsten Sterne."
- Richard Evans

Spätburgunder,
Hautkontakt Mazeration Pinot Gris,
Cabernet Sauvignon im Fass.

Die Trauben für Minima Moralia Hope wurden von Hand geerntet.

Für Pinot Noir und Cabernet Sauvignon wurde eine kurze Mazeration mit Hautkontakt (4 bis 6 Stunden) und für Pinot Gris ein längerer Hautkontakt (12 Stunden) verwendet.

Bei Pinot Noir und Pinot Gris wurde in Edelstahltanks mit Bâtonnage gereift, während Cabernet Sauvignon 4 Monate in neuer französischer Eiche im Fass gereift wurde.

Ein Debüt, das von der Sensation der weißen Früchte geprägt ist - weiße Kirsche, weiße Pflaume, weiße Traubenbeeren. Nach dem Lüften werden auch rote Fruchtnoten enthüllt, die durch Honig, Pollen und exotische Früchte verdoppelt werden.

Das Mundgefühl beginnt bei feinen Rosen und Kirschen, um sich dann zu Passionsfrüchten, Granatapfel und fleischigen Empfindungen zu entwickeln.

Die feinen, perfekt integrierten Tannine spiegeln sich in der ungewöhnlichen Fleischigkeit des Weins wider, die
gleicht den hohen Säuregehalt aus, der diesen Rosé zu einer Delikatesse macht, die Gourmet-Erlebnissen vorbehalten ist.

Empfohlene Serviertemperatur 11ºC - 13ºC.

  • Alkohol: 12,5%
  • Format: 0,75 die
  • Traube: Cabernet Sauvignon, Grauburgunder, Spätburgunder
  • Region: Die Region Munteniei & Olteniei Hills
  • Weinberg: Mehedinti DOC
  • Farbe: Rosé Wein
  • Typ: trocknen
  • Weingut: Segarcea Crown Domain
  • Jahr: 2018
  • Zucker: 2 g / l
  

Domeniul Coroanei Segarcea erstreckt sich über ein gesegnetes Terroir mit milder Sonne und rauem Boden, wie eine kostbare Mischung aus grundlegender Natur und menschlichem Charakter in großer Höhe.

Das Gut Segarcea liegt am 44 ° -Parallel, bekannt als „Qualitätsparallele“, in der südlichen Region Rumäniens namens Oltenia, 25 km von der Stadt Craiova und 70 km von der Donau entfernt. In Segarcea wird der Weinbau vom Terroir bevorzugt. Die Reben breiten sich über die letzten Hügel aus, die zur Donau führen. In der Vergangenheit befanden sich diese Hügel am Grund eines Meeres, das sich wie ein Kalksteinsockel erhob, der heutzutage von einem Chernozembett bedeckt ist.

Mindestens 1440 Sonnenstunden pro Jahr vom 1. April bis 31. Oktober bevorzugen besonders die roten Sorten, ohne die Weißen zu entmutigen. Der jährliche Niederschlag steigt auf 565 mm und die durchschnittlichen Jahrestemperaturen erreichen 11 Grad Celsius. Ideale Bedingungen, um Weine mit starkem Charakter zu kreieren.

Segarcea - „das Land der Träume“, wie seine lateinischen Wurzeln vorhersagen - ist eine der zwölf Domänen, die das Königshaus von Rumänien 1884 während der Entscheidung des Parlaments durch Carol I., König von Rumänien, unter Verwaltung nahm. Auf diese Weise wurde die Verwaltung der königlichen Domänen (ADC) eingerichtet.

Die Rolle der königlichen Domänen bestand darin, das Königshaus finanziell zu unterstützen, aber auch zu landwirtschaftlichen Zentren in der Avantgarde von Technologie und Know-how zu werden.

Unter diesen Bereichen wurde Segarcea unter der Aufsicht von angesehenen Agronomen und Winzern, die von Florian Davidescu und Dobre Radulescu koordiniert wurden, die Rolle eines Weinbergs und eines Weinguts zugewiesen.

Seitdem haben die Weine von Domeniul Coroanei Segarcea die Könige und Staatsmänner des Landes zu diplomatischen Empfängen begleitet und wie ein treuer Diener die Geschichte miterlebt.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Eine Bewertung hinzufügen

Seien Sie der Erste, der "Minima Moralia Hope" bewertet

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aritkelnummer: 33207 Kategorien: , Stichworte: , , , ,
Aktualisierung…
  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
English EN German DE French FR Dutch NL Japanese JA