Panciu Babeasca Neagra Riserva

15,40 

Babească Neagră ist eine Rebsorte, deren Geschichte mehr als 2000 Jahre beginnt. In einigen Weinbergen ist es auch als Rară Neagră bekannt.

Der Wein hat aufgrund des technologischen Verfahrens „Saignée“ eine intensive rote Farbe. Es entwickelt Aromen von roten Früchten, Preiselbeeren, Granatapfel und schwarzen Kirschen.

Es hat einen stilvollen Geschmack mit einer guten Säure, die die Noten von roten Früchten betont, ergänzt durch Noten von Vanille und schwarzer Schokolade.

Es ist ein authentischer rumänischer Wein, ein großartiger trinkfertiger Wein - dies ist ein Merkmal von Băbească Neagră Rebsorte.

Die perfekte Kombination ist mit Pute und Ente, Lasagne Bolognese und Roquefort Intensivkäse.
Die Serviertemperatur beträgt 14-16 ° C.

  • Alkohol: 13%
  • Format: 0,75 die
  • Traube: Băbească neagră
  • Region: Die Weinregion Moldovan Hills
  • Weinberg: Panciu
  • Farbe: Rotwein
  • Typ: trocknen
  • Weingut: Domeniile Panciu
  • Jahr: 2019
  

Das Dorf Ţifeşti liegt auf der piemontesischen Treppe des Bordsteins der Subkarpaten inmitten des Weinbergs Panciu.

Hier finden wir luteargischen Lehmboden, der sich auf feinen mittleren Lössoidablagerungen entwickelt. Die Luftfeuchtigkeit ist ausgeglichen, die Temperatur ist moderat mit einem Jahresdurchschnitt von 10.2 ° C und Sonneneinstrahlung mit einer Neigung von 3 ° zu ESE.

Es wird im Westen vom Putna-Fluss und im Osten von Şuşiţa bewässert und ist ein Paradies für Weinberge. Hier die Băbească Neagră, Plăvaie, Fetească Neagră . Fetească Albă sind seit Tausenden von Jahren die Königinnen des Weinbergs.

Die Qualität der Weine überzeugte den Herrscher der Republik Moldau (alter rumänischer Staat) Eustatie Dabija (1661-1665), Weinberge zu kaufen. Hier baute er eine prächtige königliche Residenz. Aufgrund der guten Weine, die hier produziert wurden, wurde die Rebe zum Symbol auf dem moldauischen Wappen und die Weinberge von König Dabija wurden zu königlichen Weinbergen.

Seit über 2,000 Jahren werden hier einige der besten Weißweine Osteuropas hergestellt. Die Spezifität des Bodens, die ausgewogene Luftfeuchtigkeit und die hervorragende Sonneneinstrahlung machen die Rebsorten zu einer der höchsten Säuren des Landes. Aufgrund der ständigen Arbeit und des Führungssinns des berühmten rumänischen Önologen Dr. Ing. Ion Puşca, der Weinberg von Panciu, wurde der Ort, an dem 1969 der erste klassische klassische Sekt „Panciu“ geboren wurde und zu einer im ganzen Land bekannten Marke wurde.

Seit 2009 ist Panciu das Herz und die Seele von über 120 Hektar Weinbergen in dieser Region. Wir haben den Weg mit einer Mission begonnen, die im Laufe der Jahre die Grundlage für die getroffenen Aktivitäten und Entscheidungen war: Herstellung eines natürlichen rumänischen Produkts durch kontinuierliche Nutzung des Potenzials des Weinbergs Panciu. So wird die harte und engagierte Arbeit des Teams durch die Präsenz eines Portfolios von leisen Weiß-, Rosé- und Rot-, Frizzante- und Schaumweinen auf dem Markt, die alle in drei Bereichen angeboten werden: Panciu, Panciu Riserva und Panciu.

Die 120 ha umfassen 9 weiße Sorten und 4 rote: Fetească Albă, Fetească Regală, Şarbă, Aligote, Galbenă de Odobești, Muscat Ottonel, Tămăioasă Românescă, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Băbeasca Neagră, Fetească Negră, Pinot Noir und Cabernet Sauvignon. Der Weinkeller ist mit modernster technologischer Ausstattung ausgestattet, die eine Produktionskapazität von 2 Millionen Litern bietet.

Es gibt noch keine Bewertungen.

Eine Bewertung hinzufügen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Panciu Babeasca Neagra Riserva“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Aritkelnummer: 23301 Kategorien: Tags: , ,
Aktualisierung…
  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
English EN German DE French FR Dutch NL Japanese JA