Derzeit verkaufen die meisten europäischen Weinhändler viele preiswerte Weine von durchschnittlicher Qualität, die wahrscheinlich nicht zu einer Offenbarung werden.

Indigene Wines bietet eine Alternative zu denjenigen, die mit rumänischen Weinen nicht vertraut sind, sowie eine Anlaufstelle für Weinliebhaber, die nach einzigartigen Verkostungserlebnissen suchen.

Wenn ein Kunde bei Indigene Wines einkauft, werden seine Produkte sorgfältig verpackt und innerhalb von etwa zwei Werktagen über seriöse Zusteller wie DHL und DPD direkt von Rumänien an die Haustür geliefert.

Spezielle Aktionen und Pakete sind ebenfalls erhältlich, sodass Kunden unsere handverlesene Auswahl zu günstigen Preisen genießen können.

Die Weinindustrie in Rumänien ist ein Sonderfall. Einerseits haben Sie eine historische Tradition, die mehr als 6000 Jahre andauert und in unserer turbulenten kommunistischen Zeit einen unglücklichen Niedergang erlebt hat. Auf der anderen Seite haben wir eine kontinuierliche Zunahme neuer Geschäfte mit rumänischen und internationalen Investoren.

Mit nicht weniger als 250 Kellern in Rumänien belegt unser Land den sechsten Platz in der europäischen Weinkarte und den zwölften Platz in der Welt.

Über rumänische historische Sorten

Nach der Reblaus wurden viele internationale Sorten gepflanzt und ersetzten meist die ursprünglichen und authentischen Rebsorten. Es werden jedoch auch weiterhin einzigartige rumänische Weinsorten angebaut.

Feteasca Neagra oder Black Maidenist mit seiner tausendjährigen Geschichte das Kronjuwel der rumänischen einheimischen Rebsorten. Samen von Feteasca Neagra wurden in alten Überresten gefunden, die in Rumänien entdeckt wurden und mehr als 2000 Jahre zurückreichen. Die Trauben sind sehr vielseitig, sie können bis zu 200 bis 220 Gramm Zucker pro Liter aufnehmen. Bei verspäteter Ernte können diese bis zu 270 Gramm betragen, wodurch der Wein einen Alkoholgehalt von mehr als 14% erreicht.

Busuioaca de Bohotin (Basilikum von Bohotin) ist eine Sorte, die erfolgreich in einem sehr begrenzten Gebiet um Bohotin im Osten Rumäniens gepflanzt wurde. Einige haben es auch in anderen Weinregionen angebaut, aber sein Geschmack und seine Nase sind völlig unterschiedlich.

Die Einzigartigkeit dieser rumänischen Sorte ist, dass sie eine reine Rosenrebe hervorbringt. Die beste Qualität wird bei der Überreifung erreicht, wenn der Wein das ideale Gleichgewicht zwischen Geschmack und Säure erreicht. Die dominierenden Geschmäcker sind Rosen und Basilikum, von denen es seinen Namen hat. Der Wein ist meistens süß oder halbsüß mit einem guten Säuregehalt für eine perfekte Balance

###

Über uns

Wir sind ein junges rumänisches Start-up, das Kommunikationsdienste anbietet. Wir haben mehrere Kultur- und Medienprojekte entwickelt, um die rumänische Weinindustrie und kulturelle Identität zu fördern.

Wenn Sie weitere Informationen über Indigene Wines und unsere Projekte erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@indigenewines.com

Aktualisierung…
  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
English EN German DE French FR Dutch NL Japanese JA